Uher 4000 Report L

Schöner Zustand. Vor-/Rücklauf geht, Play geht mit etwas anschieben....Elektronik ist in Ordnung, Ton kommt raus. Letztlich muß das Maschin'chen überholt werden, neue Riemen wären auch nicht schlecht. Bastlergerät. Ohne Batterien/Netzteil.

Alles Wissenswerte über die Baureihe:

http://www.tonbandmuseum.info/historie-uher-report-typen.html


http://www.tonbandmuseum.info/history-uher-report-4000-l.html

Die damaligen Preise (...teuer...):

http://www.tonbandmuseum.info/uher-preise-1968.html

Technik:

Zwei-Spur-Aufzeichnung (Mono Hin-/Zurück) • Spulendurchmesser bis 13 cm • Drucktastensteuerung • Fernsteuerung für Start und Stop vom Mikrofon aus oder über Fernschalter • Vier Bandgeschwindigkeiten: 19 cm/sec, 9,5 cm/sec, 4,75 cm/sec, 2,4 cm/sec. • Gleichlauf: ±0.15% (19cm/sec, gehörrichtig) • Hohe Umspulgeschwindigkeit • Massives Ganzmetallgehäuse • Laufzeit bis zu 12 Std. • Getrennte Regler für Aussteuerung, Wiedergabelautstärke und Mithören • Aussteuerungsanzeige und Batteriekontrolle durch Instrument • Gedruckte Schaltung • Frequenzumfang (±3db): 50-22.000 Hz (19cm/sec), 50-18.000 Hz (9,5cm/sec), 50-11.000 Hz (4,75cm/sec), 70-5000 Hz (2,4cm/sec) • Stromversorgung: 4 X Monozellen 1,5 V, „dryfit"-Akkumulator, Netz- und Ladegerät 880 oder Auto-Batterie 6 V bis 24 V über Auto-Anschlußkabel • Betriebszeiten: Dauerbetrieb mit Monozellen ca. 5 Std., unterbrochener Betrieb mit Monozellen bei täglich 3 Std. Betriebszeit ca. 12 Std., Dauerbetrieb und unterbrochener Betrieb mit „dryfif'-Akkumulator ca. 10 Std. • Abmessungen: 270 X 215 X 85 mm • Gewicht ohne Stromquelle: ca. 3 kg

Preis: 59

Uher 4000 Report L jetzt anfragen