Phonobar Shungit Pyramid XXL / stark energetisierte Klangpyramide

Stark energetisierte Edel-Shungit Pyramide in XXL Größe aus Karelien. Handgeschnitten, -gefast, -geschliffen & -poliert. Optimiert auf größte klangliche Wirkung, erzielt man auf Hifi-/High-Geräten, Netzfilter- und -Leisten, sowie auf Lautsprechern positioniert eine deutliche Steigerung der dynamischen & tonal-/räumlichen Wiedergabe, sowie einen oftmals frappierend verbesserten Detailreichtum. Dazu kommt noch eine natürliche Wärme im Ton. Man muß es probiert haben...und kann gerne auch mit unseren anderen Tuning Tool's kombiniert werden.

Maße BxHxT = ca. 10x6,5x10cm

- Stückpreis = 199 €

- Paarpreis = 375 €

- 4er Set    = 725 €

Einleitung:

Wer uns kennt, weiß sicherlich, daß wir uns seit weit über 25 Jahren mit solcherlei Tuning-Tool's abseits des Mainstreams befassen, aber nie die Bodenhaftung verloren haben. Es wurde immer ausprobiert, gehört und bewertet, ob man das auf den Kunden "loslassen" kann. Angefangen hat es mit dem Simba Chip, auch Peter Belt's teilweise abstrusen Ideen getestet (---> die wirken manchmal überraschend gut...von Computer Bild nur betitelt:"Darüber lacht die Hifi Welt...", probiert haben sie es wohl nicht), über Grander Technologie aus Österreich, Ennemoser's C37 Lack, mit informierten Quartzen gehört, Creaktiv cp2i, diverse Klangschalen, Vortex Hifi, Phonosophie und Gabriel Chips verwendet, sowie mechanische Chips aus dem Rennsport und Neuentwicklungen aus der Nano-Physik, alles spannend, teilweise überragend gut und teilweise kaum oder nicht hörbar im "schlimmsten" Falle. Die Acoustic System "Glöckchen" und Sugarcubes gehören eh' in unser Programm...alles wirkt anders, die Lösungsansätze sind auch verschieden...

Shungit:

Die erste Beschreibung des seltenen Gesteins Shungit (alternativ auch Schungit) stammt aus dem Jahr 1880 aus Karelien/Russland. Es ist ein Sedimentgestein biogener Herkunft und entstand vor ca. 600 Millionen Jahren. Die Legende, daß ein Meteorit der Ursprung sei, wäre natürlich eine tolle Story, dem ist aber nicht so. Der Hauptbestandteil ist Kohlenstoff mit Beimengungen von u.a. Quarz, Feldspat, Chlorit, Fullerit und gebundenem Wasser. Der Glanz von Shungit variiert zwischen matt und glasartig, poliert kann der Glanz des Gesteins auf metallisch gesteigert werden. Die Farbe geht von dunkelgrau bis schwarz, mit einer leicht schimmernden Oberfläche. Neben der für uns wichtigsten Wirkung der deutlichen Klangsteigerung von Audiosystemen, werden dem Shungit viele positive Wirkungen auf Körper & Psyche zugeschrieben, unterstützt noch durch die Pyramidenform. Stichworte: Heilstein / Biofeld / Vitalfeld / Erdstrahlen / Wasseradern / etc., das Internet ist voller Info's darüber wen es interessiert. Tatsächlich scheint aber eine Schirmwirkung zu bestehen gegenüber Wifi-/WLAN, EMF und sonstiger Strahlungen. Man könnte somit dann den Aluhut absetzen.... ;-) Neben der Verarbeitung zu Schmuck, kann er ebenfalls als Whiskey- oder Wasserstein zum kühlen und energetisieren/reinigen/filtern eingesetzt werden. Auf dem Nachttisch aufgestellt, fördert er den gesunden Schlaf und sorgt für eine ausbalancierte Aura im Raum. Das mag alles mit in die klanglichen Auswirkungen hineinspielen, hierfür spielt aber die Energetisierung die absolute Hauptrolle. Nichtsdestotrotz nehmen wir doch die anderen positiven Eigenschaften gerne mit... :-) Shungit ist ein Naturmaterial und es kann immer kleine Abweichungen in Form und Farbe geben. Natürlich können wir auch "normale" Pyramiden liefern aus Shungit. Energetisierte Plättchen für Handy's etc. sind in Arbeit, fragen Sie nach!

Technik und allgemeines über PhonoBar/Sunjamé Tuning Tools:

Es handelt sich um energetisch behandelte Natursteine, Hölzer, Lampen und Flüssigkeiten. Wer sich für alternative Medizin interessiert, wird die Hintergründe beziehungsweise die hier verwandte Technologie eher verstehen als ein Außenstehender. Es wird wie bei der Homöopathie mit Schwingungsspektren gearbeitet, was nichts anderes bedeutet, als das die spezifische Energie einer gewünschten Substanz verwendet wird mit dem für die Anwendung passendem Schwingungsspektrum, hier eben das Gehör. Es werden energetische Spektren genutzt, die eine Unterdrückung von störenden Außen-Einflüssen bewirkt und die Wiedergabe von Musik und Sprache fördert. Die energetische Informierung/Behandlung erfolgt durch Sunjamé selbst und bleibt auch einmal erfolgt, dauerhaft erhalten im Produkt!

Es werden zusätzlich hierzu die vorhandenen und ausgesuchten Schwingungsfrequenzen von bestimmten Gesteinen/Hölzern/Halbedelsteinen genutzt. Ich zitiere mal' jemanden aus der Branche:

""" Nicht-Quantenphysiker dürften hier Schwierigkeiten bekommen, aber ich kann diesen Hifi Fans eigentlich nur empfehlen, trotz aller Skepsis einen Hörversuch zu wagen. Der akustische Effekt ist eindeutig. """

Und einfach testen und sich ein eigenes Urteil bilden, ist eben besser als sich in das hämische"...kann ja garnicht sein..." Internet Geschwätz einzuklinken...

Made in sweden.

Preis: 199

Phonobar Shungit Pyramid XXL / stark energetisierte Klangpyramide jetzt anfragen