Akai AM-35 / defekt

Bastlergerät: Geht nicht mehr an. Alle Sicherungen sind heil. Kein Qualm oder Brandspuren. Keine Reparaturversuche.

Vollverstärker der gehobenen Mittelklasse. Kräftig mit bis zu 2x90Watt. Eher etwas runder in der Abstimmung. Phono MM. 3x Aux, 3x Tape. LS A&B, Anschlüsse für 4mm Bananas oder zum Schrauben. Die kultigen Aufkleber können natürlich entfernt werden, ich find's cool... ;-)

 

  • Hersteller: Akai
  • Modell: AM-35
  • Baujahre: 1990
  • Hergestellt in: Japan
  • Farbe: schwarz
  • Typ: Analog
  • Fernbedienung: nein
  • Leistungsaufnahme: 500 W
  • Abmessungen:
  • Gewicht: 9,6 kg
  • Neupreis ca.: 480 €


Anschlüsse

  • Anzahl der Eingänge:
    • 3x Line In: 150 mV / 47 kOhm
    • 3x Tape
    • 1x Phono MM: 2,5 mV / 47 kOhm
  • Anzahl der Ausgänge:
    • 3x Tape Out: 150 mV / 1 kOhm
    • Kopfhörer (6,3mm Klinke)
    • 2 Lautsprecherpaare


Technische Daten

  • Dauerleistung (bei Klirrfaktor)
    • 8 Ohm: 2x 60 W (30 Hz - 20 kHz, 0,05%)
    • 4 Ohm: 2x 90 W (1 kHz, 1%)
  • Dynamikleistung
    • 8 Ohm:
    • 4 Ohm:
  • Gesamtklirrfaktor: 0,005% (1 kHz,8 Ohm)
  • Dämpfungsfaktor: 45 (1 kHz, 8 Ohm)
  • Frequenzgang: 5 - 100.000 Hz (+0/-3 dB)
  • Signalrauschabstand:
    • Line, Tape: 100 dB
    • Phono: 84 dB
  • Stereokanaltrennung: 60 dB ( bei 1 kHz), 50 dB (bei 10 kHz)
  • Klangregelung:
    • Bass: ±8 dB (100 Hz)
    • Höhen: ±8 dB (10 kHz)
  • Loudness:
  • High Filter:
  • Low Filter (Subsonic): ja
  • Mute:
  • Direct/Line-Straight: ja


Besondere Ausstattungen

  • Überlastungsschutz für Lautsprecher
Preis: 69

Akai AM-35 / defekt jetzt anfragen